Was für ein tolles „Katana“ Sommerturnier 2019!

Wieder einmal, war es so weit.
Kurz vor Beginn der Sommerferien 2019 gab es zum zweiten Mal in Folge vom „Katana“ Karate Dojo, ein vereinsinterne Kata und Kumite Turnier.
Bei sommerlich heißen Temperaturen in der Halle, waren 44 Kinder und 5 Erwachsene aus den Dojos Ikigai Karate-Do, Sportstudio Nippon und Polizei Sport Verein, in der Disziplin Kata und Kumite am Start. 
Hochmotiviert und ehrgeizig gingen sie in den verschiedenen Kategorien und Altersklassen ihre Gegner an.
Es war erstaunlich zu sehen, wie hoch motiviert die Kinder waren.
Viele waren zum ersten Mal dabei und entsprechend aufgeregt.
Durch das konsequente Durchgreifen der Kampfrichter bei Kumite Disziplin, konnten bei den zum größten Teil sehr fairen Begegnungen größere Verletzungen vermieden werden.
Nach jeder Kampfrichterlichen Bewertung wurde die Leistung von den Zuschauern mit viel Applaus honoriert.
Für die Kinder ohne Medaille gab es eine Teilnehmerurkunde.
Vielen Dank an alle Helfer, Tischbesatzungen, Kampfrichter und Kuchenspezialisten, die ihren Job sehr gut gemacht und zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.
Vielen Dank an Alle, die dabei waren.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an Doris Reitemeyer, Bernd Alscher, Bastian Horn, Tobias Schaeffer und Frank Polster.
Ohne euch wäre dieses Turnier nicht möglich gewesen – DANKE.
Vergessen dürfen wir nicht, die netten Helfer und Betreuer von Sportstudio Nippon.
Dazu gehört Nadine Na, Lena Put und Nikolai Scheer die immer zur Seite standen.
Fazit:
Zusammenfassend muss ich dieses Karate Wochenende als superspannend, aufregend, lehrreich und erfolgreich bezeichnen Erstklassige Organisation und sehr viele begeisterte Zuschauer.

Vielen Dank an Alle, die dabei waren.

Piotr Jasinski
„Katana“ Karate- Abteilung des TSV Rudow 1888 e.V.